Orthopädie

In der Orthopädie ist Expertenwissen gefragt. Und handwerkliches Geschick. Und natürlich auch Erfahrung und Einfühlungsvermögen.

Gut, dass wir unsere Meister und Techniker haben, die in unserer modern ausgestatteten Werkstatt für jede individuelle Anforderung die richtige Lösung finden.

Göldner: Orthopädie

Unser Team betreut Sie gerne in den folgenden Bereichen

  • Prothetik (untere Extremitäten/Beine)

    Vorfuß- und Rückfußprothesen
    Unterschenkelprothesen
    Prothesen nach Kniegelenk­exartikulation
    Oberschenkelprothesen
    Badeprothesen
    Durch Mikroprozessoren gesteuerte Beinprothesen
  • Katalog "Technik am Menschen"

  • Ratgeber "Mobil nach Amputation"

  • Orthopädische Einlagen

    Stützende Einlagen mit Längs-u. Quergewölbestütze
    Bettungseinlagen, elastisch, ggf. druckumverteilend (ehemals Kork-Ledereinlage)
    Weichpolsterbettungseinlage, elastisch, druckumverteilend
    Schaleneinlagen, elastisch
    Schaleneinlagen, fest, verformbar (3/4 lang)
    Einlagen mit Korrekturbacken (3/4 lang)
    Stoßabsorber/Fersenkissen
    Herausnehmbare Verkürzungsausgleiche
  • Einlagen bei schweren Fußfehlformen

    Sensomotorische/propriozeptive Einlagen in handwerklicher Sonderanfertigung
    Diabetes adaptierte Fußbettungen
  • Therapieschuhe konfektioniert

    Verbandschuhe (Kurz-/Langzeitschuhe)
    Fußteil-Entlastungsschuhe
    Orthesenschuhe/Stabilschuhe
    Spezialschuhe für Diabetiker
  • Orthetik (individuell) in Gießharztechnik und Kunststoff

    Fußgelenks-Orthesen zur Immobi­li­sierung, Lager oder Korrektur aus thermo­plastischen Kunst­stoffen (AFO)
    Dynamische Fuß-Orthesen aus thermo­plastischen Kunst­stoffen (DAFO)
    Bein-Orthesen zur Funktions­sicherung, Stabilisierung, Entlastung oder Stützung (KAFO)
    Rumpforthesen
    Knie-Orthesen
    Lagerungs-Orthesen
    Hand-/Arm-Orthesen
    Steh-/Gehapparate
    Walker
    Mieder
    Leibbinden
    Bruchbänder
    Akut- und Notfall­versorgung
  • Ratgeber "Osteoporose"

  • Ratgeber "Einlagen­versorgung"

Ihre Ansprechpartner im Bereich
Orthopädie

Sprechen Sie am besten gleich mit einem unserer beiden Orthopädie­techniker-Meister oder ihren Kollegen.

Die kennen sich am besten aus und sind von 8 bis 17 Uhr erreichbar. Falls sie gerade an einem Werkstück arbeiten, kann es sein, dass sie vorübergehend nicht ans Telefon gehen können. Bitte versuchen Sie es dann einfach nochmal etwas später.

oder
Ansrechpartner